Eröffnungskonzert: Phönix Bläserquintett

Das klassisch besetzte Holzbläser-Quintett wurde 2007 in Graz gegründet. Auf hohem Niveau interpretiert es ein Repertoire das neben J. S. Bach, W. A. Mozart, F. Danzi und G. Bizet auch traditionelle Wiener Komponisten und österreichische Komponisten der Gegenwart wie F. Cibulka und V. Fortin umfasst, die für das Quintett Uraufführungen komponierten.

 

Zurück

Um unsere Webseite immer weiter zu verbessern speichern wir aus Informationsgründe individuelle Cookies.